You are currently viewing Internationaler Bäder Kongress in Chemnitz

Internationaler Bäder Kongress in Chemnitz

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:News
  • Lesedauer:3 min Lesezeit

Vom 27. bis 28.05.2024 fand der Internationale Bäder Kongress der IAB im Stadtbad Chemnitz statt, ein bedeutendes Ereignis für Experten und Interessierte aus der Bäderbranche. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und bot zahlreiche Gelegenheiten für den Austausch von Ideen und innovativen Ansätzen. Der internationale Bäder Kongress in Chemnitz punktete durch interessante Vorträge zum Thema „Bäder Zukunftsfähig – nachhaltig – effizient – klimaneutral“. Eines der Tagungshighlights war der gemeinsame Vortrag unseres Geschäftsführers Thomas Gutjahr mit Matthias Brauer, Geschäftsführer des Lausitzbads Hoyerswerda zum Thema „Effiziente Gästemanagement-Systeme – das Kassensystem wird digital“.

Vortrag zum Thema "Effiziente Gästemanagement-Systeme – das Kassensystem wird digital"

Gutjahr und Brauer präsentierten in ihrem Vortrag neueste Entwicklungen und Trends im Bereich „digitale Kassensysteme„. Gutjahr legte dar, wie moderne Technologien dazu beitragen können, den Betrieb von Bädern effizienter und nutzerfreundlicher zu gestalten. Durch die Einführung digitaler Lösungen können nicht nur die Wartezeiten an Kassen verkürzt, sondern auch umfassende Datenanalysen durchgeführt werden, die den Betreibern wertvolle Einblicke in das Verhalten und die Bedürfnisse ihrer Gäste bieten. Gutjahr betonte, dass ein gut durchdachtes Gästemanagementsystem ein wichtiger Faktor für den wirtschaftlichen Erfolg und die Zufriedenheit der Badegäste sei und die Kundenbindung nachhaltig festigt. Brauer, ein Mann der Bäderpraxis, sieht große Chancen, dass effiziente Gästemanagement-Lösungen den gewachsenen Anforderungen an  Energiekostenoptimierungen zukünftig genüge tun und hier maßgeblich unterstützen müssen.  Abschließend wagte Gutjahr, federführend für das Präsentationsteam einen Ausblick in die Entwicklungen der kommenden Jahre und das mögliche Gästemanagementsystem der Zukunft.

Die Reaktionen auf den Vortrag waren durchweg positiv. Teilnehmer lobten die praxisnahen Beispiele und Anstöße, die Matthias Brauer in seiner Präsentation gab. Tiefergehende Gespräche im Anschluss zeigten deutlich, dass das Thema auf großes Interesse stieß und viele Betreiber der Branche bereits über die weitere Digitalisierung ihrer Systeme nachdenken. Der Bäder Kongress in Chemnitz hat einmal mehr bewiesen, wie wichtig der Austausch von Wissen und Erfahrungen in der Branche ist, und wir sind stolz darauf, einen Beitrag zu dieser tollen Veranstaltung geleistet zu haben.

Kontaktieren Sie uns unter info@entervo-access.de für weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Thema digitales Gästemanagement!